•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

 
 

2019-04-24

Perry Rhodan Prequel von Andreas Eschbach

Seit nunmehr 58 Jahren existiert die zu Recht als weltlängste Science Fusion Serie bezeichnete Heftroman-Reihe, die nach ihrem Helden „Perry Rhodan“ betitelt ist. Neben den kondensierten Silberbändern erscheinen hin und wieder weitere Perry-Rhodan-Romane. Doch was passiert, wenn man einen Autor vom Weltrang wie Andreas Eschbach dransetzt und Perry Rhodans Vorgeschichte erzählen lässt? Braucht das jemand und taugt das etwas? Diese und weitere Fragen hat sich unser Rezensent Detlef Vallenton gestellt und in seiner Rezension beantwortet:

»Endlich ist es da, das Buch, bei dem sich viele Perry Rhodan Fans schon gefragt hatten ob man es denn wirklich benötigen würde. Braucht man tatsächlich die Erlebnisse aus den Kinder-, Jugend- und den frühen Erwachsenentage eines Risikopiloten der U.S. Space Force? Auch wenn er Perry Rhodan heißt? Wenn man damals aber schon gewusst hätte welch ungeheuer gutes Buch Andreas Eschbach schreiben würde, hätte die Antwort auf jeden Fall gelautet: Ja! Ja, ja und noch einmal ja!«




 
Hier geht es zur vollständigen Rezension

A.M.

FANTASYBUCH.de - Phantastik Fantasy-Bücher Science-Fiction-Romane Film-Trailer und Mehr
 

The file test.cache is not writable

Neue Rezis

Ransom Riggs DER ATLAS DER BESONDEREN KINDER
Madeleine Puljic PERRY RHODAN: SCHWARZE ERNTE: ROMAN (DUNKELWELTEN, BAND 3)
Nicholas Sansbury Smith TRACKERS: BUCH 1: THRILLER
Jessica Brody/Joanne Rendell DIE REBELLION VON LATERRE